Terminverschiebungen

Wochenmärkte, die auf einen Feiertag fallen, werden auf den Werktag davor verlegt oder fallen im Einzelfall aus. Welche Terminverschiebungen im Einzelnen anstehen, sehen Sie hier:

  • Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt sowie auf dem Pferdemarkt finden am Heiligabend, 24. Dezember 2020, wie gewohnt statt. Die Wochenmärkte in Kreyenbrück, Bloherfelde und Eversten am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2020, sowie die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2020, fallen aus.
  • Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt sowie auf dem Pferdemarkt finden Silvester, 31. Dezember 2020, wie gewohnt statt. Die Wochenmärkte in Kreyenbrück, Bloherfelde und Eversten am Neujahrstag, 1. Januar 2021, fallen aus.
  • Die Wochenmärkte in Kreyenbrück, Bloherfelde und Eversten fallen Karfreitag, 2. April 2021,  aus.
  • Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt am Tag der Arbeit, 1. Mai 2021, werden auf Freitag, 30. April 2021 vorverlegt. Aufgrund der Stammmärkte einiger Beschickerinnen und Beschicker für den Freitag werden voraussichtlich nicht alle Anbieterinnen und Anbieter auf den Märkten sein.
  • Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt an Christi Himmelfahrt, 13. Mai 2021, werden auf Mittwoch, 12. Mai 2021, vorverlegt. Aufgrund der Stammmärkte einiger Beschickerinnen und Beschicker für den Mittwoch werden voraussichtlich nicht alle Anbieterinnen und Anbieter auf den Märkten sein.
  • Die Wochenmärkte in Kreyenbrück, Bloherfelde und Eversten finden an Heiligabend, 24. Dezember 2021, wie gewohnt statt. Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt vom 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2021, werden auf Freitag, 24. Dezember 2021, vorverlegt. Aufgrund der Stammmärkte einiger Beschickerinnen und Beschicker für den Freitag werden voraussichtlich nicht alle Anbieterinnen und Anbieter auf dem Markt sein.
  • Die Wochenmärkte in Kreyenbrück, Bloherfelde und Eversten finden Silvester, 31. Dezember 2021, wie gewohnt statt. Die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt von Neujahr, 1. Januar 2022, werden auf Freitag, 31. Dezember 2021, vorverlegt. Aufgrund der Stammmärkte einiger Beschickerinnen und Beschicker für den Freitag werden voraussichtlich nicht alle Anbieterinnen und Anbieter auf dem Markt sein.

         (Änderungen vorbehalten)