KIBUM begrüßt Robert Habeck zur Eröffnung

Kohlmajestät trägt sich ins Goldene Buch ein

Robert Habeck, amtierender Oldenburger Grünkohlkönig und Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, war erneut in der Stadt zu Gast: Am Samstag, 9. November 2019, eröffnete er die 45. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse und trug sich in diesem Rahmen auch ins Goldene Buch der Stadt ein.

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Prof. Dr. Sabine Kyora, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Gleichstellung der Universität Oldenburg, sowie dem Schirmherrn Tony Ross stimmte er die jungen Bücherfans im Kulturzentrum PFL auf die KIBUM ein. Im Anschluss lasen Habeck und seine Frau Andrea Paluch aus ihrem Kinderbuch „Ruf der Wölfe“.

Kohlmajestät Habeck
Robert Habeck ist seit März 2019 Oldenburger Kohlkönig » und war dem ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister im Amt nachgefolgt. Dies war sein zweiter Besuch als Kohlmajestät in Oldenburg. Zuvor hatte Robert Habeck bereits am Kramermarktsumzug teilgenommen und das Volksfest besucht.

Hier finden Sie ein aktuelles Interview mit Robert Habeck auf der KIBUM, in dem er über sein Buch sowie über die Themen Kinderrechte und Mitspracherechte für Kinder und Jugendliche mit Blick auf Klimawandel und Nachhaltigkeit spricht: https://www.youtube.com/watch?v=55D1LKyCMtg&feature=youtu.be