Buchtipp: Mitmachen und gewinnen!

Anne Scheller
Fjelle & Emil –
monstermäßig beste Freunde
Für Jungs und Mädchen ab 8 Jahren

Emil und Fjelle sind beste Freunde: Sie sitzen in der Schule nebeneinander und treffen sich an den Nachmittagen. Manchmal geht Fjelle nach der Schule zum Mittagessen mit zu Emil. So weit, so normal. Denn Emil ist ein zehnjähriger Junge und Fjelle ein starkes, riesiges Monster mit moosgrünem Fell und Zähnen wie Knethaken. In Flusenbek (da wohnen die beiden) wundert sich darüber niemand. Die Kinder aus der Klasse und die Lehrer kommen mit  Fjelle gut klar. Dazu muss man wissen, dass Fjelle alle Gefühle sehr stark wahrnimmt. Wenn in seiner Gegenwart jemand fröhlich ist, dann ist Fjelle SUPERFRÖHLICH und wenn jemand traurig ist, dann ist Fjelle RICHTIGTRAURIG.

Doch dann kommt Herr Unterberg als neuer Direktor an die Schule. Er kann Monster gar nicht leiden und ist immer wieder ungerecht zu Fjelle. Eines Tages rastet Fjelle aus und macht leider etwas sehr Dummes und Gefährliches. Nun sind alle verunsichert, auch Emil hat plötzlich Angst. Doch er denkt über alles nach und will unbedingt zu Fjelle halten. Und so ist Emil richtig mutig, als es darauf ankommt …

Buch ausleihen – oder gewinnen!
So, mehr verrate ich nicht. Wenn du wissen willst, wie es zu dem ganzen Schlamassel kommen konnte und ob am Ende alles wieder gut wird, musst du das Buch selbst lesen. Du kannst es in der Kinderbibliothek am PFL » oder in einer der Stadtteilbibliotheken » ausleihen.

Oder du machst bei meinem Gewinnspiel mit und gewinnst eins von drei Büchern.
Du musst nur eine Frage richtig beantworten. Mitmachen kannst du bis zum 31. Oktober 2019.