Buchtipp: Mitmachen und gewinnen!

Ute Krause
Papanini – Pinguin per Post
Für Mädchen und Jungs ab 7 Jahren und zum Vorlesen

Emma ist vor kurzem mit ihren Eltern aus Bayern nach Windhoeven gezogen. Eines Tages kommt sie von der Schule nach Hause und da wird mal wieder ein Paket geliefert. Ihr Papa bestellt ganz oft alte Sachen, die er irgendwann reparieren will. Die stehen dann im Keller. Emma und ihre Mama sind schon total genervt. Diesmal schleppen die Paketboten stöhnend einen riesigen Karton nach unten, der schon ziemlich kaputt ist. „Das sieht aus wie eine alte Kühltruhe“, denkt Emma „was will Papa bloß damit?“

Plötzlich glaubt Emma, aus der Kühltruhe ein Geräusch zu hören. Und hat sich der Deckel gerade bewegt? Panisch rennt Emma die Treppe rauf. Dann bleibt sie stehen. Bestimmt hat sie sich das eingebildet. Sie schaut nochmal auf die Truhe – tatsächlich! Der Deckel öffnet sich und zwei schwarze Augen schauen Emma an. Dazu ein Schnabel … das ist eindeutig ein Pinguin!
„Tisch!“ Kann der Pinguin sprechen? „Tisch-Tisch!“ Emma nimmt ihn mit in die Küche. Vielleicht hat er Hunger? Spinat oder Vanilleeis? Nee, drei Packungen Fischstäbchen verputzt der Pinguin in Windeseile. Und weiter geht’s: „Wassel, Wassel!“ Also lässt Emma ihn in der Badewanne schwimmen und wirft noch Eiswürfel ins Wasser, damit es kalt genug ist …

Und nun? Wer soll Emma glauben, dass ein unternehmungslustiger Pinguin mit Sprachfehler in einem Paket zu ihr geliefert wurde? Und warum eigentlich?? Emma beschließt, Papanini (der eigentlich Paganini heißt, aber ihr wisst ja … Sprachfehler!) zu verstecken und das Rätsel zu lösen. Mehr verrate ich nicht!

Mach doch einfach bei meinem Gewinnspiel mit – vielleicht gewinnst du dann eins von drei Büchern.

Du musst nur eine Frage richtig beantworten. Mitmachen kannst du bis zum 31. Mai 2020.