Ensemble artistique GRAND-Z

Ensemble Artistique Grand-Z bei einem Auftritt.
Foto: Natascha Beyer-Zamblé©Natascha Beyer-Zamblé

http://www.ensemble-artistique.de

ensemble-artistique(at)gmx.de


Kontakt
Natascha Beyer-Zamblé
Wilhelm-Degode-Weg 8
26133 Oldenburg
Tel: 0441 2330420
Fax: 0441 9451701

ensemble-artistique(at)gmx.de
Genres:

  • Folk
  • Tanz / Tanztheater
  • Musiktheater

Vita
  • Rasante Rhythmen und kraftvolle Trommeldarbietung
  • Traditionelle und moderne Tänze aus verschiedenen Regionen Afrikas
  • Spektakuläre Akrobatik
  • Phantasievolle, farbenprächtige Kostüme
  • Heiliges Maskenschauspiel
  • Moderne und traditionelle Melodien und Gesänge
  • Geheimnisvolles Feuerschauspiel
  • Theaterperformance

Geschichte und Portrait

Im Jahre 2004 haben sich professionelle Künstlerinnen und Künstler aus der Côte d`Ivoire unter der Leitung des Tänzers und Choreographen Jacques Zamblé im deutschen Exil zusammengeschlossen, um ihre Leidenschaft des Tanzens und Trommelns zu leben und ihr künstlerisches Können in Europa zu präsentieren. Ihre Hauptambition ist die Tradition ihrer westafrikanischen Heimat mit Musik, Tanz, Gesang und Performance zu vermitteln und einen lebendigen Einblick in ihre Kultur zu geben. Das Ensemble zeichnet sich insbesondere durch die Vielzahl an unterschiedlichen Masken, die ihre eigene Geschichte, Tradition und individuelle Bedeutung haben, aus.

Das Ensemble hat sich bereits bei kleinen und großen Events in Europa, Asien und Afrika einen Namen gemacht. Die Künstlerinnen und Künstler haben zahlreiche Welt- und Afrikafestivals bereichert und waren während der WM 2006 und 2010 für die Animation der afrikanischen Fußballmannschaften zuständig. 2012 haben sie die Veranstaltungsreihe Südafrika Begegnungen eröffnet. Ebenso zählen Firmen-Events, Walkacts, Vernissagen und Sport-Animationen sowie Workshops und Schulprojekte zum Repertoire.

 


Besetzung
Die Zusammensetzung des Ensembles kann – je nach Ihren Wünschen – variabel gestaltet werden: Wir kommen mit drei Künstlerinnen und Künstlern zu Ihrer Festivität (Hochzeit, Geburtstag, et cetera) oder veranstalten eine professionelle Bühnenshow mit bis zu 12 Artisten.

Instrumente
Djembé, Doudoumba, Kongoni, Konga, Castagniette, Cloche, Dôdô, Balafon, Kora, Flute (moderne und traditionelle afrikanische Instrumente)

sowie Masken (Zoua/Glê, Zaouli, Zahouli, Echassier) und Feuer- und Theaterschauspiel.


Veröffentlichungen
CD „Kanemou"


Auftritte

  • EXPO 2000 (Hannover, D)
  • Congress-Centrum (Bremen, D)
  • Karneval der Kulturen (Berlin, D)
  • L'Etoile (Brüssel, B)
  • Aerodrom (Amsterdam, NL)
  • Weserterrassen (Bremen, D)
  • Unionsball (Oldenburg, D)
  • Autohaus Braasch (Oldenburg, D)
  • Internationales Sommerfest (Oldenburg, D)

Diverse Afrika-Festivals in Italien, Frankreich, Belgien und Deutschland

© Stadt Oldenburg, alle Angaben ohne Gewähr.