Mob Rules - A Beast Reborn Tour 2019 - Support: Radiant

Am Freitag, 13. September, ab 20.30 Uhr kommen gleich zwei energiegeladene Bands in das oldenburgische Cadillac.

Dieses Jahr können Mob Rules voller Stolz auf ein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Klingt nach veralteten, eingestaubten Rock-Opas? Nicht mit Mob Rules: Energiegeladen, wuchtig, auf den Punkt – so zeigen Sie sich mit ihrer neuen Scheibe. Der Erfolg ihres Vorgänger Albums „Tales from Beyond” war die Initialzündung für die sechs Metaller aus dem Norden, um ihre Energien zu bündeln und dieses geradlinige Album zu produzieren. Mit dichtem Sound, straight, nach vorn gewandt und mit gewohnt großen Melodien setzen sich Mob Rules im Gehörgang fest. Rau und temporeich bewegen sie sich über die Wurzeln des Metal hin zu eindringlichen, modernen Kompositionen. Damit klingen sie frischer und aktueller denn je.

Auch Neuzugang Sönke Janssen trägt dazu bei: Als zweiter Gitarrist erweitert und komplettiert er Mob Rules Klangspektrum. Nicht nur innerhalb der Band weht ein neuer Wind, auch von Außen holen sich Mob Rules neuen Input: Das Mastering hat Jens Bogren übernommen, der in seinen „Fascination Street Studios” in Schweden mit Größen wie Kreator und Amorphis arbeitet und ein wahrer Garant für druckvollen Sound ist. Sebastian „Seeb” Levermann (Orden Ogan) ist verantwortlich für den Großteil der Chöre und für den Mix des Albums wurde erneut Altmeister Markus Teske verpflichtet. Mob Rules schöpfen ihr musikalisches Potenzial voll aus und zeigen ihre Stärken geballt und fokussiert. Mit „Beast Reborn” ziehen Mob Rules eine logische Konsequenz aus ihrer Entwicklung und wagen gleichzeitig die mutige Entscheidung mit Neuem zu experimentieren.

Radiant spielen die Art von Musik, die direkt in das Ohr geht. Die fünfköpfige Hard Rock Band aus Norddeutschland wurde 2014 von Herbie Langhans (Avantasia, Voodoo Circle) zusammen mit Flo Gottsleben and Markus Beck (ex. Seventh Avenue) gegründet. Manni Spalka an dem Schlagzeug und Carsten Stepanowicz an der Gitarre ergänzen das Lineup der Band.

Radiants Musik ist komplex aber eingängig und katapultiert die Zuhörerinnen und Zuhörer mit dem echten Hard Rock Sound zurück in die 70er und 80er. Das Markenzeichen der Band ist die außergewöhnliche und kraftvolle Stimme von Herbie Langhans, der bereits durch seine Arbeit an Produktionen wie Avantasia, Voodoo Circle, Sinbreed oder Beyond The Bridge. Virtuoses Bassspiel à la Billy Sheehan, kraftvolle Drums, polyphonische Gitarren und Soli erster Klasse charakterisieren den einzigartigen Radiant-Sound.

Der Name Radiant (dt. strahlend) zeigt eine musikalische neue Orientierung von den ehemaligen Melodic Metal Musikern von Seventh Avenue. Die Idee: mehr Rock, weniger Metal, mehr Hooks, weniger Tempo - aber mit der selben Passion und Energie wie zuvor.

Wer sich das nicht entgehen lassen möchte sollte sich bis zum Freitag, 13. September, genug Tickets » sichern. Wer das nicht online tun möchte kann sich hier nach Vorverkaufsstellen in der Nähe » erkundigen.