25.06.2018

Sonntags ins Museum für den „Magier auf Papier“

Am Sonntag, 1. Juli, 16 Uhr, gibt es im Horst-Janssen-Museum einen Ausstellungsrundgang mit Dirk Meyer. Zu sehen sind rund 140 Werke des Dadaisten und Surrealisten Man Ray: Fotografien, Zeichnungen, druckgrafische Arbeiten sowie einige Objekte. Wer selbst aktiv werden möchte, kann sich an der Mitmach-Station ausprobieren und eigene sogenannte Rayogramme erschaffen. Die Teilnahme kostet 3 Euro plus Eintritt.